Manuelle Lymphdrainage

40 Min.

Behandlungsdauer


29.5

Preis für Selbstzahler


MANUELLE LYMPHDRAINAGE

(FÜR SELBSTZAHLER)


Manuelle Lymphdrainage (40 Min.) 29,50

Manuelle Lymphdrainage (MLD)


Durch die manuelle Lymphdrainage soll eine eingeschränkte Pumpfunktion des Gefäßsystems unterstützt werden. Ist Gewebe in den Armen oder Beinen angeschwollen, kann eine manuelle Lymphdrainage hilfreich sein. Bei der manuellen Lymphdrainage in unserer Physiopraxis in Schmargendorf wird die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert.

Lymphknoten und Lymphgefäße anregen

Die Therapeutin oder der Therapeut arbeitet bei der manuellen Lymphdrainage mit speziellen Handgriffen, wie rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Handflächen. Die Lymphknoten und Lymphgefäße werden durch die Hautverschiebungen anregt. Dies wirkt entstauend.

Richtige Atmung bei der manuellen Lymphdrainage

Die Patientin oder der Patient kann durch die richtige Atmung den Rückfluss der Gewebsflüssigkeit und damit den Erfolg der manuellen Lymphdrainage aktiv unterstützen. Die Therapeutinnen und Therapeuten in unserer Physiopraxis in Schmargendorf geben Ihnen während der Behandlung entsprechende Hinweise, wie Sie durch Ihre Atmung die manuelle Lymphdrainage unterstützen können.

Schwellungen behandeln

Geschwollenes Gewebe verursacht oft Schmerzen und schränkt die Beweglichkeit ein. Die Behandlung ist ein Prozess. In der ersten Phase sind in der Regel dichte Behandlungstermine für die Manuelle Lymphdrainage erforderlich, um den Rückfluss der Gewebsflüssigkeit anzuregen. Die Schwellungen gehen langsam zurück und können so die Schmerzen lindern. Das Gewebe wird lockerer und weicher, was sich positiv auf die Beweglichkeit auswirkt.

Wann wird die manuelle Lymphdrainage angewendet?

Die manuelle Lymphdrainage kann bei allen orthopädischen Erkrankungen angewendet werden, bei denen eine Entzündung besteht. Dazu gehören beispielsweise:

  • Entzündungen nach einer Operation
  • Krampfadern (Varizen)
  • Ödeme (Schwellung des Gewebes mit Flüssigkeitsansammlungen)

Die Lymphdrainage wirkt außerdem entschlackend. Darum findet sie häufig auch im Wellnessbereich Anwendung.